2K-SPRITZGUSSVERFAHREN

2 KUNSTSTOFFE WERDEN EIN TEIL

 

 

 

2K-Spritzgussverfahren ist die richtige Wahl, um zwei Werkstoffe mit unterschiedlichen Eigenschaften in ein Teil zu integrieren. Im Ergebnis kann ein 2K-Spritzgussteil harte und weiche Komponenten enthalten, verstärkte und gleitoptimierte – oder einfach zwei verschiedene Farben. Mit Zweikomponenten-Spritzgießen werden sogar Kunststoffe mit gegensätzlichen Eigenschaften verbunden!

 

 

So können wir komplexe Multifunktionsteile herstellen, als Beispiel Dichtungen, Tastaturen, oder Luftausströmer. Dadurch, dass der 2K-Spritzguss unterschiedliche Materialkombinationen zulässt, sind die hergestellten Teile zum Beispiel hinreichend steif und trotzdem zugleich biegsam, so dass sie in der täglichen Anwendung extrem bruchfest werden. Selbst die formschlüssige Verbindung zweier nichthaftender Kunststoffe ist möglich.

 

 

2K-SPITZGUSSVERFAHREN – EIN ARBEITSGANG FÜR ZWEI WERKSTOFFE

 

 

Um diese enorme Flexibilität in der Anwendung zu erreichen, werden 2K-Kunststoffspritzgussteile von Anfang an als ein einziges Stück mit komplexer Teilegeometrie entwickelt. Wir haben die Bauteil-Entwicklung und den Formenbau im Haus und können die Werkzeuge selbst erstellen. Die 2K-Spritzgussmaschine stellt das Anwendungsteil in einem einzigen Fertigungsablauf her, alle Aufwände für Montage und Nachbearbeitung entfallen.

 

 

Plastiium beherrscht mit seinem ganzheitlichen Ansatz die gesamte Prozesskette: von Bauteil-Entwicklung und Rapid Prototyping über den hauseigenen Werkzeugbau bis zur effizienten Serienproduktion.

 

 

Ihre Anforderungen bestimmen den Prozess. Bei der Wahl der Werkzeugtechnik stellen wir uns auf Ihre Anforderungen ein. Unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und technischer Aspekte stehen uns folgende Verfahren im 2K-Prozess zur Verfügung:

 

Umsetztechnik

Core-Back-Technik

Indextechnik

 

Speziell die Teilegeometrie ist für den 2K-Spritzguss von entscheidender Bedeutung. Hierzu empfehlen wir eine individuelle Beratung.

2K-SPRITZGUSSVERFAHREN-WENN EIN TEIL MEHR KÖNNEN MUSS

Vor Heubach 27

7761 Schiltach

Germany

 

T: +49 (0)7836 955 388 -0

F: +49 (0)7836 955 388 -30

E: molding@plastium.com

 

 

Bohnäckerweg 4

72655 Altdorf

Germany

 

T: +49 (0)7127 5764 -0

F: +49 (0)7127 5764 -2

E: tools@plastium.com

 

 

 

 

In der Brückenwiese 6

53639 Königswinter - Oberpleis

Germany

 

T: +49 (0)2244 91818 -0

F: +49 (0)2244 91818 -39

E: molding@plastium.com